Projekte

Home / Konzept / Projekte

Projekte und Kooperationspartner

Kulturstrolche

Die Kinder nehmen seit Beginn des Schuljahres 2014/2015 am Landesprojekt Kulturstrolche teil.

Als Kulturstrolch werden die Kinder verschiedene Kulturinstitutionen kennenlernen, Museen und Bibliotheken besuchen und somit ihre kulturellen Kompetenzen aufbauen.

Die Kinder haben die Möglichkeit sich in den Bereichen Natur, Umwelt, Technik, Geschichten sowie Kunst und Musik weiterzuentwickeln und Neues zu lernen.

Gewaltprävention

Uns ist es wichtig, das soziale Klima an der Schule nachhaltig zu fördern und das Miteinander zu stärken. Daher haben wir uns bei unserem Gewaltpräventionstraining für die Zusammenarbeit mit dem außerschulischen Lernpartner „Gewaltfrei lernen“ entschieden. Die Kinder trainieren in ihrer Klasse durch regelmäßige Übungen einen respektvollen und sozialen Umgang miteinander. Während der Trainingseinheiten lernen die Kinder, ihre eigenen Grenzen deutlich zu verbalisieren und sie bekommen Handlungsalternativen vermittelt, die es ihnen ermöglichen, Konflikte gewaltfrei zu lösen. Dafür wurden die Lehrkräfte gemeinsam mit den Mitarbeiter_innen der OGS an mehreren Fortbildungstagen geschult. Einmal jährlich erhalten die Kinder ein Training durch einen externen Trainer von „Gewaltfrei lernen“.
Für den Schulalltag gibt es für den Umgang mit Konfliktsituationen einheitliche Verabredungen, die den gesamten Schultag (bis 17 Uhr) gelten.

Zur finanziellen Unterstützung der Maßnahme konnten wir in den letzten Jahren die Techniker Krankenkasse, die Kreissparkasse Köln sowie die Dr. Jürgen Rembold Stiftung als Sponsoren gewinnen, durch deren Hilfe es möglich ist, den Beitrag für die Eltern zu reduzieren.

Weitere Infos unter:

HiDEA

Zur Förderung der Leselust und der Lesekompetenz arbeiten wir mit dem Lesepartner HiDEA (Hilfe durch Ehrenamt) zusammen.

Die Ehrenamtler schenken den Kindern eine Stunde Zeit pro Woche. Sie wählen mit den Kindern Bücher aus, lassen sich vorlesen und lesen vor. In der Einzelbetreuung steht der Lesespaß im Vordergrund.

» www.roesrath.de/Lesepartner.aspx

Radio-AG

Wir arbeiten im Rahmen unseres Radio-Projektes bereits seit einigen Jahren mit der VHS Overath/Rösrath als Kooperationspartner zusammen.
Zunächst haben wir im Rahmen des Deutschunterrichts und in einer AG angeleitet durch eine von der Landemedienanstalt bezahlten Medientrainerin Radiosendungen geplant, aufgenommen und geschnitten. Mittlerweile haben sich zwei Lehrkräfte so qualifiziert, dass sie die Berechtigung haben selbst im Bürgerfunk zu senden.

Unsere Radio-AG „Radio Smiley“ sendet regelmäßig über unsere Sprechanlage während der Frühstückspause Beiträge. Die Sendung wird selbst geplant, aufgenommen, geschnitten und moderiert. Dabei kooperieren wir mit anderen Schulen. Gelegentlich gestaltet die AG eine Sendung für den Bürgerfunk bei Radio Berg.

Gesund macht Schule

Beim Programm Gesund macht Schule handelt es sich um eine Initiative der Ärztekammern in Nordrhein, Hamburg und Sachsen-Anhalt und der AOK Rheinland/Hamburg und AOK Sachsen-Anhalt zur Gesundheitsförderung und -erziehung in der Primarstufe.

Sie hat sich zur Aufgabe gemacht die Zusammenarbeit von Schule, Schülern, Ärzten und Eltern im Bereich der Kindergesundheit zu fördern, da Studien nachgewiesen haben, dass Bildung eine wichtige Ressource für Gesundheit und Gesundheitsverhalten darstellt.

Umgekehrt gilt, dass gesundheitsförderliche Programme in den Schulen positive Auswirkungen auf das Klassen- und Schulklima wie auch auf die Leistungsbereitschaft und den Erfolg aller schulischen Akteure haben. Vor dem Hintergrund dieser Wechselbeziehung wird es immer wichtiger, gesundheitsbezogene Themen stärker als bisher zum Gegenstand der Vermittlung von Bildung und Handeln zu machen.

Vor diesem Hintergrund haben wir es uns zum Ziel gemacht, auch unsere Schule zu einem Ort zu machen, an dem gesundheitsförderlich gearbeitet und gelernt wird und Gesund macht Schule als Kooperationspartner gewählt.

Weitere Infos unter:

Schreiben Sie uns

Nicht lesbar? Neuer Text. captcha txt