Lesekonzept

Home / Konzept / Lesekonzept

Lesekonzept der GGS Rösrath

Die Förderung der Lesekompetenz ist zentraler Bestandteil unseres täglichen Unterrichts. Das Lesen ist die grundlegende Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an allen schulischen Fächern und Grundvoraussetzung für Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

An unserer Schule findet die Förderung von Lesekompetenz in den folgenden Bereichen statt:
Aufbau der Lesekompetenz durch regelmäßiges Lesen (Lesegeläufigkeit), Aufbau der Lesemotivation und Erlernen von Lesestrategien.
Diese Bereiche werden im Folgenden genauer beschrieben.

 

1. Aufbau der Lesekompetenz durch regelmäßiges Lesen

Ein wichtiger Baustein beim Aufbau der Lesekompetenz von Kindern ist die Lesegeläufigkeit. Gemeint ist hiermit, dass Kinder durch häufiges Lesen (Viellesen) ihre Leseflüssigkeit und damit ihre Lesekompetenz verbessern. Im Folgenden wird erklärt, wie das Viellesen in den Schulalltag integriert ist:

Den Kindern an unserer Schule steht in jeder Klasse eine Klassenbibliothek zur Verfügung. Während regelmäßiger Lesezeiten, die entweder während der Lernzeit oder in zusätzlich dafür ausgeschriebenen Lesestunden zur Verfügung gestellt werden, können die Kinder in Leseheften arbeiten, Bücher aus der Klassenbibliothek ausleihen oder selbst mitgebrachte Bücher lesen.

Die Auswahl angemessener Lesetexten ist fester Bestandteil der Lernberatung und wird im Lernzeitheft der Kinder notiert.

Da neben den fiktionalen Texten auch der Bereich der Sachtexte zum Aufbau der Lesekompetenz besonders wichtig ist, bearbeiten die Kinder (ab Stufe 3) regelmäßig eine Leseliste. Diese wird über das Online-Leseprogramm Antolin zur Verfügung gestellt, das in der Schule sowie auch zu Hause genutzt werden kann. In der Leseliste befinden sich kindgerechte Nachrichtenartikel zu aktuellen Themen, zu denen die Kinder Verständnisfragen beantworten.

Um das regelmäßige Lesen auch außerhalb der Schulzeit zu verankern, ist es in das  Hausaufgabenkonzept der Schule aufgenommen worden. Im Bereich „Aufgaben für zu Hause“ wird das Lesen als fester Bestandteil aufgeführt und wird durch die Eltern im Lernzeitheft der Kinder dokumentiert.

 

2. Aufbau der Lesemotivation

Weiterer Bestandteil des Lesekonzepts ist die Lesemotivation.
Kinder die gerne und dadurch viel lesen, werden die Kompetenzen in diesem Bereich verbessern.

Ein Baustein zur Förderung der Lesemotivation an unserer Schule ist das Vorlesen. Einmal im Jahr findet ein Vorlesetag statt, an dem allen Kindern der Schule in kleinen Gruppen Bücher und Geschichten vorgelesen werden. Vorlesezeiten werden auch anderen Zeitpunkten in den Klassen angeboten (z. B. Vorlesen im Advent).

Die gemeinsame Klassenlektüre, die die Kinder unserer Schule in der dritten beziehungsweise vierten Klasse gemeinsam lesen, trägt zum Aufbau der Lesemotivation bei.

Ein weiterer Baustein ist auch hier das Online-Leseprogramm Antolin, in dem die Kinder Fragen zu gelesenen Büchern oder Texten beantworten können und hierfür Punkte erhalten. Einmal im Jahr erhalten die Kinder eine Leseurkunde mit der von ihnen erreichten Punktzahl. Besondere Leistungen in den verschiedenen Jahrgängen werden auf der Monatsfeier bekannt gegeben und ausgezeichnet.

 

3. Erlernen von Lesestrategien

In diesem Bereich des Lesekonzepts geht es um das Textverständnis. Ziel ist es, Kinder darin zu unterstützen, die Informationen, die Texte beinhalten, zu verstehen.

Hierfür erlernen die Kinder im Laufe ihrer Grundschulzeit verschiedene Lesestrategien wie zum Beispiel: das Gliedern, Markieren, Zusammenfassen und Auswerten.

In einer gemeinsamen Fortbildung aller Rösrather Schulen durch Frau Professor Benninghausen von der Universität Münster haben sich die Rösrather  Grundschulen auf die Vermittlung ausgewählter Lesestrategien geeinigt. Die erlernten Lesestrategien werden dann an den weiterführenden Schulen aufgegriffen, vertieft und erweitert.

Als Arbeitsmittel und Überblick über die Lesestrategien wurde von den Grundschulen in Rösrath in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe der Textknacker in Form eines Fächers entwickelt, mit dessen Hilfe die Lesestrategien anhand ausgewählter Texte regelmäßig trainiert werden.

Schreiben Sie uns

Nicht lesbar? Neuer Text. captcha txt

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/7/d70995340/htdocs/ordPress/wp-content/themes/jupiter/footer.php on line 223