Deutsch als Zielsprache (DaZ)

Home / Konzept / Deutsch als Zielsprache (DaZ)

Deutsch als Zielsprache (DaZ) – Konzept der GGS Rösrath

Sprache stellt die Schlüsselkompetenz für gesellschaftliche Teilhabe und für lebenslanges Lernen dar.

Unser Ziel an der GGS Rösrath ist es, die sprachliche Handlungsfähigkeit von Kindern, die Deutsch als Zielsprache erlernen so zu erweitern, dass alle Kinder aktiv am Unterricht und Klassenleben teilnehmen können. Um dies zu ermöglichen gliedert sich die Förderung von Kindern, die Deutsch als Zielsprache lernen in folgende Bereiche:

  1. Förderung von Kindern mit Deutsch als Zielsprache in der Lernzeit
  2. Förderung von Kindern mit Deutsch als Zielsprache in Kleingruppen
  3. Förderung von Kindern mit Deutsch als Zielsprache in gebundenen Stunden
    (sprachsensibler Unterricht)

 

Förderung von Kindern mit Deutsch als Zielsprache in der Lernzeit

In der Lernzeit arbeiten die Schüler_innen an der sogenannten „DaZ- Kiste“. Diese Kiste umfasst mehrere Themenfelder, die auf verschiedenen Niveaustufen (mündlich → schriftl. Wortebene → schriftl. Satzebene) bearbeitet werden können. Jeder Partnerklasse steht eine solche Kiste zur Verfügung. Sie beinhaltet verschiedene Materialien, die von Lehrkräften der GGS Rösrath selbst zusammengestellt und erstellt wurden, sodass die Schüler_innen spielerisch und in Zusammenarbeit mit Kindern aus dem Klassenverbund unterschiedliche Wortfelder und einfache Satzstrukturen erlernen können. Zusätzlich dient das Computerprogramm „Sag es auf Deutsch“ der Erweiterung und Festigung des Wortschatzes und ermöglicht es den Kindern eigenständig an ihren individuellen Förderschwerpunkten zu arbeiten.

Förderung in Kleingruppen mit spezifischen Förderschwerpunkten

An der GGS Rösrath finden themengebundene Sprachförderangebote statt, die die Schüler_Innen nach Absprache aller beteiligten Lehrkräfte besuchen. In dieser Förderung in Kleingruppen liegt der Schwerpunkt auf der Untersuchung von Sprache und dem Austausch über sprachliche Strukturen. Die Förderschwerpunkte in der Kleingruppe werden individuell angepasst.

 

Förderung von Kindern mit Deutsch als Zielsprache in gebundenen Stunden (Sprachsensibler Unterricht)

Unser Ziel ist es, den Unterricht so zu gestalten, dass alle Schüler_innen aktiv daran teilnehmen können. Zu allen Fächern gehört neben den fachlichen Inhalten auch die Fachsprache. Themenbezogene Wortspeicher und vorgegebene Satzbausteine sollen Kindern, die Deutsch als Zielsprache erlernen, Sicherheit geben und sie beim Aufbau von fachsprachlichem Wissen unterstützen.

Steht zu Beginn des Schulbesuchs der alltagssprachlich mündliche Sprachgebrauch auch bei schriftlichen Arbeiten im Vordergrund (konzeptionelle Mündlichkeit), so soll mit individuellem Lernzuwachs auch die Verwendung von Fachsprache sowohl schriftlich als auch im gesprochenen Wort angebahnt werden (konzeptionelle Schriftlichkeit).

Schreiben Sie uns

Nicht lesbar? Neuer Text. captcha txt

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/7/d70995340/htdocs/ordPress/wp-content/themes/jupiter/footer.php on line 223