Ein Ausflug zur Weltklimakonferenz

Home / Aktuelles / Ein Ausflug zur Weltklimakonferenz

Ein Ausflug zur Weltklimakonferenz

Insgesamt 28 Plätze konnte die GGS Rösrath für das Kinderprogramm der Weltklimakonferenz in Bonn am 10.11.2017 bekommen. Das Theater Marabu ermöglichte ein dreiteiliges Programm, das sich die Kinder individuell zusammenstellen konnten. Gestartet wurde mit dem Film „Die Melodie des Meeres“ oder mit dem Theaterstück „Noah, Niemand und der Gelbbauchkormoran“. Jedes Kind konnte sich aus acht Angeboten einen Workshop aussuchen. Neben der Erforschung des hohen CO2-Ausstoßes „im Zusammenhang mit dem Pups der Kuh“,  dem Instrumentenbau aus Wegwerfsachen, der hervorragenden (!) Tanzwerkstatt und dem Selbst-Theater-Spielen gab es ein Angebot zum Radiomachen mit Kiraka. Ein weiteres Highlight für die Kinder war das Entwerfen eigener Comics nach einer Methode von Hombre McSteez.

Jedes Kind konnte außerdem von einer Regenwaldexpertin erfahren, wie unser Leben durch viele Materialien aus dem Regenwald reicher wird. Wer ist schon ohne Kakao oder Gummistiefel groß geworden? Dass die Kinder des Regenwaldateliers und andere an der Weltklimakonferenz teilhaben konnte, gelang mit der Unterstützung des Fördervereins der GGS Rösrath. Vielen Dank dafür.

Neuste Beiträge
Schreiben Sie uns

Nicht lesbar? Neuer Text. captcha txt