Adventsbasar

Home / Aktuelles / Adventsbasar

Adventsbasar

Munteres Falten, Malen, Schneiden, Kleben, Kneten, Rollen, Fädeln, Binden und Dekorieren ließ die  Kinder der GGS Rösrath am Freitag, 1. Dezember, stimmungsvoll in den Advent starten. Viele Elternhelfer waren gekommen, um in den Klassen  unterschiedliche Kostbarkeiten entstehen zu lassen, die dann am Nachmittag auf dem Basar gekauft werden konnten.

Lange hatte das Orgateam um Frau Flender und Frau Kretschmer gehofft, den Weihnachtsmarkt draußen aufbauen lassen zu können. Da sich das Wetter aber unbeständig zeigte, fand der Adventsrummel lieber drinnen statt. Eröffnet wurde der Basar vom Schülersprecherteam. An den sechs Partnerklassenständen gab es einen riesigen Augenschmaus wie Faltstiefelverpackungen, Nikolausserviettenhalter, Adventskränze in der Miniversion, Lebkuchen aus Styropor, Sterne und Weihnachtsbäume in verschiedenen Varianten, Leibspeisen für Vögel, Häuser aus Holz, Tannenbäume aus Filz, Elche aus Kork, echte Bienenwachskerzen, Merktafeln aus Baumscheiben, Weihnachtskarten, „Rentierkacke“ aus Schokolade und vieles, vieles mehr. Kaufen und Verkaufen machte den Kindern große Freude, was eindrucksvoll an den leuchtenden Augen zu sehen war. Nach und nach wurden auch manche Waren von den Kindern durch die Gänge getragen und angepriesen, am Spätnachmittag sogar als Sonderangebote.

Für das leibliche Wohl sorgte die Schulpflegschaft mit vielen Kuchenspenden und leckeren Punschsorten. Frau Bergmann begleitete das Markttreiben stimmungsvoll mit ihrer Gitarre.

Die Kinder des Lernateliers „Abenteuer Regenwald“ nutzten die Gelegenheit, dass viele kaufbereite Eltern in der Schule waren, um ihren Traum vom Kauf eines Stückchens Regenwald zu erfüllen. Sie hatten einen Stand selbst organisiert, an dem palmölfreie Schokocreme und gebrauchte Kleidung sowie ausrangiertes Spielzeug von ihnen vertrödelt wurde. Auf Infotafeln zeigten sie den Gästen damit gleichzeitig zwei Tipps zum klimafreundlichen Konsumverhalten. Ein Kind begleitete das Projekt mit Regenwaldtrommelrhythmen. Zum Ausklang des Marktes begegneten sich Gitarristin und Trommler auf der Treppe, um zusammen mit einigen Kindern zu singen und zu musizieren.

Neuste Beiträge
Schreiben Sie uns

Nicht lesbar? Neuer Text. captcha txt